Auf Lazarus folgt Krause

Freut sich auf die erste Eheschließung:Standesbeamter Markus Krause (links) wurde von Bürgermeister Stefan Schalk ins Amt bestellt.RE

Mettenheim –. Der 46-jährige Diplom-Verwaltungswirt und Familienvater Markus Krause war zuletzt in München als Beamter tätig, ehe er sich für die Stelle des Geschäftsleiters in der Gemeinde Mettenheim mit Erfolg bewarb.

Seit dem 1. November des vergangenen Jahres ist es ihm ein besonderes Anliegen, das Vertrauen der Bürger in die Arbeit der Gemeindeverwaltung zu stärken. Auch will er die Mitarbeiter in einer wertschätzenden Atmosphäre fördern und herausfordern, sodass die Gemeinde attraktiver Arbeitgeber bleibt. Erst kürzlich absolvierte Krause eine Ausbildung zum Standesbeamten, während er seine theo retischen Kenntnisse in einem Praktikum in der Stadt Mühldorf vertiefen konnte. Mit der Zustimmung des bisherigen Bürgermeisters Stefan Schalk wurde er in das neue Amt bestellt, sodass Marianne Lazarus in den Ruhestand gehen kann.

Bisher durften die Bürgermeister Stefan Schalk, Elfriede Prucker und Michael Mooshuber neben der Standesbeamtin Marianne Lazarus zwar Ehen schließen, aber nur die letztgenannte Mitarbeiterin hatte die Befugnis, Beurkundung von Geburten, Eheschließungen, Lebenspartnerschaften und Todesfällen vorzunehmen. pea

Kommentare