Landkreis fördert Schuldnerberatung

Mühldorf. – Der Kreistag hat die Verwaltung des Landkreises beauftragt, den Vertrag für die Schuldnerberatung mit dem Caritas-Zentrum Mühldorf für den Zeitraum 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023 abzuschließen.

der Landkreis unterstützt die Schuldnerberatung der Caritas 2020 mit 99 500 Euro, 2021 mit 101 988 Euro, 2022 mit 104 538 Euro und 2023 mit 107 152 Euro. Dieser Beschluss fiel einstimmig. Des weiteren wurde die Verwaltung beauftragt, den bisher befristeten Vertrag zur Übertragung der Insolvenzberatung und zur Weitergabe der Landesmittel an das Caritas-Zentrum Mühldorf für einen weiteren Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023 abzuschließen. Ein eigener Zuschuss für die Insolvenzberatung wird seitens des Landkreises Mühldorf nicht gewährt.

Das Caritas-Zentrum Mühldorf übernimmt mit der Schuldnerberatung eine Aufgabe, die der Landkreis selber erledigen müsste, wenn er sie nicht einem Verband oder einem Verein überträgt. sb

Kommentare