Landkindergarten für Ranoldsberg?

Buchbach – Im Buchbacher Ortsteil Ranoldsberg sollen im ehemaligen Schulhaus ein Landkindergarten sowie Gemeinschaftsräume für Vereine und Sanitäranlagen für den gemeindlichen Sportplatz entstehen.

Die Planung dafür ist bereits im Marktgemeinderat besprochen worden (wir berichteten). Jetzt geht sie durch die behördlichen Ins tanzen. Dafür gab der Buchbacher Rat in der jüngsten Sitzung einstimmig grünes Licht. Bürgermeister Thomas Einwang (CSU/Parteifreie/Wahlvorschlag Ranoldsberg) informierte, dass es bei den Fördermitteln gut aussehe. Man habe zwei Fördertöpfe angezapft. Markus Sengmüller (Wahlvorschlag Ranoldsberg) wollte wissen, wann es „endlich losgeht“. So schnell als möglich, antwortete Bürgermeister Einwang. Er rechnet damit, dass der Landkindergarten zum Kindergartenjahr 2021/2022 fertig sein könnte. hsc

Kommentare