Studiokino: "7 Tage in Havanna"

+

Am Montag wirft sich ein naiver junger amerikanischer Tourist in die kubanische Nacht und schielt nach schönen Mädchen.

Am Dienstag landet ein ständig am Handy hängender Emir Kusturica auf der Zuckerinsel, um einen Preis abzuholen, der ihm nichts bedeutet. Am Mittwoch versucht ein Musikmanager, eine kubanische Sängerin zu überzeugen, mit ihm nach Spanien zu reisen. Am Donnerstag streift der Palästinenser Elia Suleiman durch die Stadt und saugt den Alltag mit seinen kleinen Dramen und fröhlichen Momenten auf. "7 Tage in Havanna": zu sehen am Dienstag, 24. Oktober, um 20.15 Uhr im Rahmen des Studiokino-Programms des Kulturamts im Kino Waldkraiburg. Foto Verleih

Kommentare