Mühldorf: „Baltasound“ kommt auf die Bühne

Mit seinem neuen Programm tritt Martin Kälber im Haberkasten auf.
+
Mit seinem neuen Programm tritt Martin Kälber im Haberkasten auf.

Einzigartige Klangerlebnisse schafft Martin Kälberer bei all seinen Auftritten – so auch im neuen Programm „Baltasound“, das er am Donnerstag, 15. Oktober, 20 Uhr, auf die Haberkasten-Bühne bringt.

Mühldorf – Mit seiner Mischung aus akustischen und elektronischen Elementen, den Klängen von Klavier, Gesang, Perkussion und ungewöhnlichen Instrumenten sowie Special Guest Fany Kammerlander am Cello, malt er beeindruckende Klangbilder, inspiriert von der Weite und Einsamkeit des Nordens.

Baltasound ist der Name einer Bucht im äußersten Norden der Shetland-Inseln. Es ist auch der Name des neuen Projekts von Kälberer, bei dem er musikalische Landschaften entstehen lässt, die den Zuhörer mitnehmen.

Die Eindrücke von vielen Reisen in den Norden finden sich in dieser Musik, genauso wie die Ansichten der inneren Welt des Martin Kälberer. Die Stille hat darin ebenso ihren Platz wie virtuose Eskapaden auf diversen Klangkörpern.

Karten sind im Kulturbüro Mühldorf oder unter Telefon 0 86 31/61 26 12 erhältlich. Tischreservierungen können Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr persönlich oder telefonisch vorgenommen werden. Weitere Infos gibt es unter www.haberkasten.de und www.martinkaelberer.com.

Aufgrund der Situation bittet das Kulturbüro Mühldorf alle Karteninhaber, sich sicherheitshalber acht bis zehn Tage vor der Veranstaltung im Internet oder telefonisch über Änderungen zu informieren.

Kommentare