Luggi und Guggi gehen durch dick und dünn

Daniel Neuner und Thomas Gugger haben eine typisch bayerische Männerfreundschaft. re

Ampfing – „Luggi & Guggi“ – schon der Name lässt schmunzeln.

Das Duo Daniel Neuner und Thomas Gugger steht für Dick und Dünn, für Waschbär und Waschbrett, für Bauch und Brauch sowie für eine typisch bayerische Männerfreundschaft, die durch den täglichen Wettkampf erst die nötige Würze bekommt.

Unterschied wieTag und Nacht

Jeder will der Coolste sein und Unterschiedlicher könnten die beiden dabei kaum sein. Der eine leichtfüßig und flink wie eine Gazelle, der andere sprachgewandt und stark wie ein Bär. Guggi, das Schmalhemd versucht unermüdlich aus dem Schatten des stimmgewaltigen und „pfundigen“ Freundes Luggi zu treten. Um von dessen Geschichten aus aller Länder abzulenken, schleppt er immer aberwitzigere Instrumente auf die Bühne, denen er überraschend musikalische Klänge entlockt. Aber am Ende verbindet sie doch die gemeinsame Liebe zur Musik und so frönen sie beide zu der Leidenschaft, einen ganzen Abend lang das Publikum köstlich zu unterhalten.

Luggi, das ist Daniel Ludwig Neuner, das Mannsbild aus dem BR, der beliebte Sprachreisende aus Knedl & Kraut, Thomas Gugger der versierte Schlagzeuger und Gitarrist, den viele noch aus der spektakulären Show „Yellow Hands“ kennen.

Gemeinsam gehen sie durch Dick und Dünn und bespielen seit Herbst 2019 mit vielen Instrumenten die Bühnen Bayerns. Eindeutig trägt der Abend die Handschrift von Toni Bartl. Der kreative Instrumentenbauer und Regisseur aus Garmisch-Partenkirchen hat bereits mehr als ein Dutzend erfolgreicher Bühnenprogramme wie „Alpin Drums“, „Knedl & Kraut“, „Yellow Hands“ oder „Alpen Sperrmüll“ konzipiert und inszeniert.

Tickets gibt‘sim Vorverkauf

Das Stück wird am Freitag, 27. März, um 20 Uhr im Ampfinger Hof aufgeführt, Einlass ist um 18.30 Uhr. Die Tickets sind erhältlich bei Schreibwaren Thoma in Ampfing, bei Globus, Inn-Salzach-Ticket Zentrale, Rauch Reiseladen, TUI TRAVELStar RT-Reisen GmbH, dem Wochenblatt (alle Mühldorf am Inn) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Eventim und Ticket Scharf, unter Telefon 0 18 05/72 36 36 und online auf www.eventim.de, www.inn-salzach-ticket.de, www.ticketscharf.de und zum Selbstausdrucken auf www.spevents.de.

Kommentare