Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Conny & die Sonntagsfahrer“ treten auf

Kultschlager bringen Mühldorfer Publikum zum Tanzen

„Conny & die Sonntagsfahrer“ lassen die Wirtschaftswunderwelt auferstehen.
+
„Conny & die Sonntagsfahrer“ lassen die Wirtschaftswunderwelt auferstehen.
  • Robert Wagner
    VonRobert Wagner
    schließen

In einem Konzert der besonderen Art entführen „Conny & die Sonntagsfahrer“ in die Zeit des deutschen Wirtschaftswunders.

Obermörmoosen – Mit dem Programm „Schön war die Zeit“ laden „Conny & die Sonntagsfahrer“ ihr Publikum am Sonntag, 4. September, um 18 Uhr im Prambsstadl in Obermörmoosen zum Zuhören und Tanzen ein. Die vier Musiker präsentieren auf kurzweilige Art und Weise die musikalischen Perlen und das beschwingte Lebensgefühl einer unvergesslichen Ära der großen Schlager von Peter Alexander, Caterina Valente, Conny Froboess, Peter Kraus und vielen anderen.

+++ Weitere Kulturberichte aus dem Landkreis Mühldorf finden Sie hier. +++

Mit authentischer Instrumentierung, originalgetreuen Arrangements und stilechter Kleidung lassen die vier Musiker die Musik dieser großen Künstler aufleben. Zusätzlich runden lustige Anekdoten alltäglicher Dinge jener Zeit sowie witzige Zwischen-Moderationen den Auftritt dieses unvergesslichen Abends ab. Die Kartenvorbestellung ist bei Familie Prambs von Montag bis Freitag, 9 bis 19 Uhr und samstags, von 9 bis 12 Uhr, unter Telefon 08633/385 möglich.

BS

Mehr zum Thema

Kommentare