Mit Greta auf die Gorch Fock

Den Blicknicht nur zurückgewandt:Django Aysl. re

Mühldorf. – Django Asül gehört eine der schärfsten Zungen in diesem Land.

Das beweist er unter anderem mit seinem satirischen Jahresrückblick, der ihn auch in diesem Jahr wieder nach Mühldorf führt. Einen weniger besinnlichen Adventsabend erwartet die Besucher dabei am Sonntag, 1. Dezember, im Stadtsaal. Beginn ist schon um 19 Uhr.

Denn 2019 war ein Jahr voller überraschender Wendungen: Europas Politiker schieben alle Verantwortung auf Greta. Angela Merkel schiebt Ursula von der Leyen auf der Gorch Fock nach Brüssel ab. Woraufhin Greta beweist, dass interkontinentale Flüge auch per Boot machbar sind. Das führt zu der Annahme, dass in puncto Klima das Glas halbvoll statt halbleer ist, solange freitags die Schulen halbleer statt halbvoll sind.

Karten gibt es im Kulturbüro Mühldorf unter der Telefonnummer 0 86 31/61 26 12 und im Internet unter der Adresse www.muehldorf.de.

Kommentare