Christian Springerin Mettenheim

Auch in Mettenheim sucht Bayerns Kabarettliebling Christian Springer nach den echten Werten der Menschheit. GREGOR WIEBE

Mettenheim – Christian Springer, einer der bekanntesten bayerischen Kabarettisten, nimmt kein Blatt vor den Mund.

Auch in seinem neuesten Soloprogramm „Alle machen, keiner tut was!“, das er am 7. März um 20 Uhr im Kulturhof Mettenheim präsentiert, mischt er sich ein, wenn andere Toleranz und Menschlichkeit mit Füßen treten – in der Nachbarschaft, Religion und erst recht in der Politik. Karten gibt es ab 2. Dezember bei Radio Schwarze in Mettenheim unter Telefon 0 86 31/71 84 oder an der Abendkasse, eine Stunde vor Beginn. lmm

Kommentare