Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kammermusik geht auch leidenschaftlich

„Bravo Buenosayres“ spielt im Mühldorfer Haberkasten

Facundo Barreyra spielt das Bandoneon in dem kleinen Tangoorchester.
+
Facundo Barreyra spielt das Bandoneon in dem kleinen Tangoorchester.

Den Tango als Kammermusik präsentiert am Donnerstag, 19. Mai, „Bravo Buenosayres“ im Mühldorfer Haberkasten und vereint dabei die musikalische Kultur von Europa und Südamerika.

Mühldorf – Das Konzert des Streichquartetts mit Bandoneon-Künstler Facundo Barreyra beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Facundo Hernán Barreyra, der seine vielseitige musikalische Ausbildung überwiegend in Buenos Aires erhielt, lebt seit 2017 in Kraiburg. Er war in Argentinien als Jazz-Schlagzeuger, Bandoneon-Spieler sowie Projektdirektor und Arrangeur wirksam und setzt diese Tätigkeiten jetzt kontinuierlich in Deutschland fort.

Die Besetzung Bandoneon und Streichquartett fungiert wie ein kleines Tangoorchester: das typische Instrument des Tangos, das Bandoneon, und das traditionelle europäische Streichquartett. Damit trägt dieses Projekt auch zum kulturellen Austausch zwischen Südamerika und Europa bei. Für das Programm hat Facundo Barreyra Milongas, Walzer und eigene Musikstücke sowie instrumentale und gesungene Tangos ausgewählt.

Weitere Kulturberichte aus dem Landkreis Mühldorf finden Sie hier.

Neben Facundo Barreyra am Bandoneon spielen Regine Nosske und Julia Linden die Geige, Georg Roters die Bratsche und Anna Rehker das Cello.

Karten sind im Kulturamt Mühldorf, Stadtplatz 3, unter Telefon 08631/612612 und unter www.muehldorf.de sowie an allen Inn-Salzach-Ticket, Reservix- und München Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. re/MN

Mehr zum Thema

Kommentare