Kripo geht von Brandstiftung aus

Die Brandfahnder der Kriminalpolizei haben am Montag intensiv nach der Brandursache für das Feuer gesucht, bei dem am Samstagabend eine Scheune in dem Oberneukirchener Ortsteil Utting vollkommen niederbrannte (wir berichteten).

Martin Emig, Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, sagte, dass die Fahnder von Brandstiftung ausgehen. Das Ausmaß der Zerstörung sei allerdings zu groß, um die genaue Ursache noch festzustellen, so Emig. Ob dieser Brand in einer Reihe mit den Bränden in und um Pürten steht, könne noch nicht gesagt werden. Deshalb gehen die Ermittlungen auch mit Hochdruck weiter. Eß

Kommentare