KoKi – Netzwerk frühe Kindheit feiert Jubiläum

Landrat Georg Huber bei der Ziehung der Gewinner-Kitas. LRA
+
Landrat Georg Huber bei der Ziehung der Gewinner-Kitas. LRA

Mühldorf. – KoKi – Netzwerk frühe Kindheit im Amt für Jugend und Familie Mühldorf feiert in diesem Jahr das zehnjährige Bestehen.

Zu diesem Anlass fand für die Kindertageseinrichtungen im Landkreis eine Verlosung statt. Die eigentliche Anzahl von drei Gewinnern wurde durch Landrat Georg Huber spontan um weitere drei auf insgesamt sechs Gewinner-Kitas aufgestockt. „Das Netzwerk Frühe Hilfen mit seinen zahlreichen Kooperationspartnern ist ein wichtiger Baustein in unseren Bemühungen, Familien frühzeitig Unterstützung anbieten zu können.“

Gewonnen haben der Kindergarten St. Rupert in Heldenstein, der Gemeindekindergarten Stefanskirchen, die Arche Noah in Haag, die St. Martin Kinderwelt in Obertaufkirchen, St. Christophorus in Waldkraiburg und die Kinderkrippe Kleine Helden in Heldenstein. Sie alle haben aus verschiedenen Preisen den Streichelzoo des Gnadenhofes Gottbrecht ausgewählt, der die Kinder vor Ort besuchen wird.

Kommentare