DIE GUTE NACHRICHT

Knapp 17000 Euro für Digitalisierung

Aschau/Haag/München. – Zwei Gemeinden aus dem Landkreis erhalten eine staatliche Förderung zum Aufbau eines „Digitalen Rathauses“.

Das teilte Finanzminister Albert Füracker jetzt mit. Damit sollen sie Onlinedienste aufbauen, die die Bürger nutzen können. Aschau bekommt 6040,44 Euro, nach Haag fließen 10 710 Euro. Für das neue Förderprogramm stehen bayernweit insgesamt knapp 43 Millionen Euro bereit, 1850 Gemeinden bieten laut Finanzministerium bereits Online-Dienst im Bayern-Portal an. re

Kommentare