Kleines Gasleck –keine Gefahr

+

Gasversorger und Feuerwehren konnten Leitung schnell abdichten

Aus einem Gasleck auf einem Parkplatz bei der Firma ODU an der alten B 12 ist gestern morgen eine geringe Menge Gas ausgeströmt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Bagger eine Gasleitung leicht beschädigt. Feuerwehr und Gasversorger konnten die Leitung schnell stilllegen und abdichten, so dass es keine Gefahr für die Nachbarn oder die Firma ODU geben habe, sagte Polizeisprecher Karl Sanladerer. FIB

Kommentare