Kinder musizieren für Kinder

Der Kinder- und Jugendchor St. Pius mit Anna Angerer. Rath
+
Der Kinder- und Jugendchor St. Pius mit Anna Angerer. Rath

Mühldorf. – Einen vergnüglichen Nachmittag erlebten die Besucher des dritten Benefizkonzerts „Kinder machen Musik für Kinder“ in St. Pius, organisiert von Nadine Keitzl.

Der Kinderchor St. Pius, die Jugendkapelle Mühldorf und Solisten trugen ein buntes Programm vor.

Alle 50 Kinder und Jugendlichen begannen mit dem gemeinsamen Lied „Deine Hand und meine Hand“ von Kathi Stimmer-Salzeder aus Aschau. Der Kinderchor St. Pius, geleitet von Anna Angerer, sang „Segne, Gott im Himmel“ und „Oma füttert ihren Pudel“, die Jugendkapelle glänzte mit Volksmusik. Bei dem fränkischen Volkslied „Wahre Freundschaft soll nicht wanken“ lud Dirigent Max Penias das Publikum zum Mitsingen ein.

Auch Solisten wussten die Zuhörerschaft zu begeistern: Amelie Keitzl trug „Memories“ auf dem Klavier vor, ebenso die Filmmusik zu „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Tobias Schmid bot auf der Zither den irisch anmutenden „Mysterious Traveller“. Silvia Trommler entführte nach Casablanca, bei „As time goes by“ , ein jugendliches Kontrabass-Trio gab das Stück „Dance“.

Jonas Kolm hatte zwei Stücke von Herbert Pixner im Repertoire, „Verena Walzer“ und „Pretuler Polka“, die er fehlerfrei und ohne Noten intonierte. Johannes und Christine Braun spielten „Struct“ von Claus Freudenstein auf Kontrabass und Klavier.

Der Chor von St. Pius sang auch Popmusik, „Can‘t help falling in love“ und Eric Clapton’s „Tears in heaven“, die Tränen im Himmel gefielen. Zusammen mit allen anderen Akteuren sorgte der Chor auch für den Schlusspunkt mit starken Soloeinlagen: „We are the world“ von Michael Jackson. So endete nach einer guten Stunde ein gelungener Nachmittag, der auch vom Spendenaufkommen sehr erfolgreich war: Es kamen 1692 Euro zusammen, die an die Kinderstation und die Tagesklinik des Krankenhauses Altötting gehen. Es werden wieder Spielsachen und Lesematerial angeschafft und ein Ausflug durchgeführt. rha

Kommentare