Kiesgrube: Nutzung neu bestätigt

Oberneukirchen – Einstimmig hat der Gemeinderat von Oberneukirchen in seiner jüngsten Sitzung einen Antrag von Rupert Staudhammer auf Nutzung seiner Kiesgrube für den Eigengebrauch befürwortet.

Die Kiesgrube ist etwa ein Jahrhundert alt, jahrelang wurde aber kein Kies mehr entnommen. Die Gemeinde hat mit ihrem Beschluss neu bestätigt, dass der Besitzer die Grube nach dem Altbestandsrecht weiterhin nutzen darf. fim

Kommentare