Jede Menge Oldies für die Oldies

Schwindegg – Zum ersten Neujahrstreffen lud die Seniorenbeauftragte der Gemeinde Schwindegg ins Bürger Stüberl im Bürgerhaus ein.

Erika Lentner war hoch erfreut, dass so viele Senioren der Einladung gefolgt sind. Sie stellte bei ihrer Begrüßung fest, dass sie mit Bürgermeister Dr. Karl Dürner den Versuch gestartet hat, anstelle eines kleinen Sommerfestes einen Neujahrstreff zu veranstalten. „Wie man sieht“, so Lentner, „haben wir die richtige Wahl getroffen“. Denn das Stüberl war voll besetzt.

Bürgermeister Dr. Dürner betonte, die Gemeinde könne sich glücklich schätzen, dass man mit Erika Lentner eine sehr engagierte Seniorenbeauftragte hat.

Die Besucher waren zu Sekt, Getränken und verschiedenen Speisen eingeladen. Musikalisch wurden sie von den „DreiG’schbuid“ unterhalten, die tief in die Oldie-Kiste gegriffen und die Anwesenden zum Mitsingen animierten haben. tf

Kommentare