Iron-Fireman in Flossing

+

Anlässlich des 45-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Flossing organisierte Jugendbetreuer Marco Wallner mit seinem Team eine Neuauflage des mittlerweile fast schon traditionellen Iron-Fireman in Flossing.

Bei guten äußeren Bedingungen absolvierten 24 Mannschaften aus der näheren und ferneren Umgebung, angefangen in Obertraubling, über Brennberg und München bis hin zu der Abordnung der befreundeten Schweizer Feuerwehr aus Sarmenstorf, die sechs Kilometer lange Strecke mit viel Spaß und Ehrgeiz. Die Iron-Fireman Champions kamen heuer aus Rattenkirchen (Mitte), gefolgt von Heldenstein (rechts) und Grünbach (links). Es gratulierten die beiden Kommandanten Sepp Heuwieser (rechts) und Marco Wallner (links). wag

Kommentare