Infos zur geplanten 3D-Seismik

Rattenkirchen/Heldenstein – Die RDG hat die in den letzten Wochen durchgeführte Probeförderung im Ampfinger Sandstein abgeschlossen und wird im Januar 2017 mit den seismischen Messungen beginnen.

Um die Information der Bürger im gesamten Seismik-Gebiet sicherzustellen, veranstaltet die RDG öffentliche Informationsveranstaltungen.

Von 17 bis 20 Uhr informieren die Projektverantwortlichen für die Gemeinden Rattenkirchen, Heldenstein und Aschau am Donnerstag, 1. Dezember, im Bürgerhaus Mei Wirt über die geplanten 3D-seismischen Messungen und beantworten Fragen.

Weitere Informationen gibt es auch unter www.energie-aus-ampfing.de.

Kommentare