Ihre Liebe gilt ihrer Familie und ihren Tieren

Rosina Schausbreitner
            
            
              
                Wagner
+
Rosina Schausbreitner Wagner

Polling/Unterflossing – Ihren 95. Geburtstag feierte Rosina Schausbreitner.

Sie wurde 1925 als erstes von neun Kindern der Eheleute Rosina und Josef Schausbreitner in Öden, Gemeinde Schnaitsee, geboren. Nach dem Besuch der Volksschule in Harpfing arbeitete sie bei verschiedenen Dienstherren als Magd und Hauswirtschafterin, ehe sie 1956 zu ihrem Onkel nach Unterflossing kam. Ein Jahr später übernahm sie dessen Hof und führte ihn bis zur Verpachtung der Flächen im Jahr 1975 alleine weiter. Die Landwirtschaft und vor allem der Umgang mit Tieren war seit jeher ihre Leidenschaft und auch heute noch hält sie sich Hühner auf ihrem Anwesen in Unterflossing. Die rüstige Jubilarin versorgt auch im hohen Alter ihre Tiere noch selbst und auch ihren Haushalt führt sie nach wie vor vollkommen selbstständig. Ihre große Liebe gilt ihren Enkeln und Urenkeln, die es ebenso wie ihre Tochter Rosmarie bedauerten, dass sie diesen Geburtstag nicht wie üblich feiern konnten. So musste manche Gratulation per Telefon erfolgen.

Und auch Pollings Bürgermeister Lorenz Kronberger hielt den gebotenen Abstand und überbrachte seine persönlichen sowie die Glückwünsche der Gemeinde im Freien, verbunden mit den besten Wünschen für die Jubilarin, dass sie weiterhin gesund bleiben möge. wag

Kommentare