Mühldorf

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: So war die Hochzeit

Hochzeit Mross Woitschack ARD
+
Live im TV haben Schlagersängerin Anna-Carina Woitschack und Schlagermusiker Stefan Mross geheiratet.
  • Katharina Ober
    vonKatharina Ober
    schließen

Es ist für Schlagerfans die Hochzeit des Jahres: Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack geben sich live im TV das Jawort. Damit sind die beiden jetzt wohl Mühldorfs prominentestes Ehepaar.

Update 7. Juni, 9.10 Uhr

Fans gratulieren

Am Tag nach der Hochzeit von Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack in der ARD-Sendung "Schlagerlovestory2020"  gratulieren viele Fans in den Sozialen Netzwerken. Der Fernsehsender MDR übermittelt ebenfalls Glückwünsche und zeigt Fotos der Trauung.

Auch die OVB-Heimatzeitungen wünschen dem frischverheiratetem Paar alles Gute!

Offenbar haben die beiden Schlagermusiker all das bereits gesehen. Anna-Carina Woitschack bedankt sich bei den Fans auf Instagram.

Stefan Mross wendet sich auf Facebook an sie.

+++

Update 23.20 Uhr

Die Trauung beginnt

Die Verwandten und Freunde der Braut und des Bräutigam haben im Studio Platz genommen. Der Moderator der ARD-Sendung Schlagerlovestory 2020, Florian Silbereisen hatte sie zum Zillertaler Hochzeitsmarsch hereingebeten.

Kurz danach betritt Stefan Mross die Bühne, auf der nun erst mal nicht mehr gesungen wird. Den gesamten Abend hatten alte und neue Größen des deutschen Schlagers dort gesungen - etwa Marianne Rosenberg, Andy Borg und Howard Carpendale. Viele hatten ihre Partnerinnen oder Partner dabei und redeten über, ja: die Liebe.

Stefan Mross scheint kurz vor der Trauung auf der Bühne nicht mehr der Sinn nach Reden zu stehen. Nicht nur er wartet jetzt auf die Ankunft der Braut. Das ganze Studio und auch die Fernsehzuschauer. 

Auf den Fanseiten der beiden Künstler auf Facebook hatten Menschen schon den ganzen Tag über ihre Glückwünsche übermittelt. Auf Instagram dagegen war es eher ruhig. Vielleicht auch, weil dieses soziale Medium im Schnitt jüngere Nutzer hat, die (noch) keine Schlagerfans sind. Auf Instagram gab es nur einzelne Stimmen, die sich verwundert darüber zeigten, dass ein paar live im TV heiratet.

Aber es gab auch ganz schlichte Glückwünsche an das Paar.

Und dann kommt sie, die Braut! Nicht zu Fuß. Sie schwebt auf einer weißen Pferdekutsche ein. Ihr Kleid mit Schleppe ist mit Spitze verziert, die Haare trägt sie zu einer romantischen, locker hochgesteckten Frisur. Silbereisen fragt Mross, was er zu seiner Braut sage. "Meine Anna", sagt der. Und: "mein Engel".

Florian Silbereisen überlässt das Reden nunmehr der Standesbeamtin, die das Paar traut. Als Stefan Mross das Jawort gibt, hat er feuchte Augen. Nachdem die Standesbeamtin die beiden zu Mann und Frau erklärt hat, kündigt Florian Silbereisen an, dass die beiden eines ihrer Lieder singen werden. Es ist eine Version des Songs "We bring you up where you belong". Nach dem Song küsst sich das Ehepaar.

Und am Ende der Fernsehsendung stehen nicht mehr Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross im Scheinwerferlicht. Der Altmeister des Schlagers übernimmt die Bühne: Howard Carpendale. Er singt unter anderem "Ti amo". Vielleicht kann das Brautpaar das Lied ja genießen. Und damit auch den Abend.

+++

Update 23 Uhr

Letztes Interview vor der Trauung

Stefan Mross gibt ein letztes Interview vor der Trauung. Er gibt zu, dass es ein emotionaler Abend für ihn ist. Dies liege auch daran, dass er so viele Menschen in der Nähe wisse. Nicht nur Familie, auch Fans. "Die Leute sollen dran teil haben", sagt er. Der Abend sei: "Ein ganz ganz schöner und glücklicher Moment."

+++

Update 6. Juni, 22 Uhr

Ein Blick aufs verhüllte Kleid 

Nach dem Auftritt von Roland Kaiser geht es hinter die Kulissen. Anna-Carina Woitschack bekommt gerade ihr Make-Up. Die Stylistin spricht über die Brautfrisur. Und die Reporterin fragt Anna-Carina, ob sie ihr Jawort angesichts des Trubels bereue. Die Antwort ist naürlich: Nein, keine Sekunde.

Das Brautkleid hängt die ganze Zeit über hinter Anna-Carina Woitschack. In einen Kleidersack gehüllt.

+++

Update 6. Juni, 21.15 Uhr

Anna-Carina Woitschack über Vorbereitungs-Stress

Zwischen der Musik auf der Bühne blickt eine Reporterin hinter den Kulissen zum Brautpaar. Ihr erzählt Anna-Carina Woitschack dass die vergangenen Wochen anstrengend gewesen seien. Wegen der Corona-Pandemie habe sie beispielsweise nicht viele Brautkleider nach Hause mitnehmen dürfen. Und auch der Kauf der Ringe sei in Corona-Zeiten komplizierter gewesen.

Stefan Mross zeigt sich etwas später zu Scherzen bereit. Der Musiker sagt, er habe sich noch nie eine Krawatte selbst gebunden. Bei 1,5 Meter Sicherheitsabstand könne ihm da niemand helfen, antwortet die Reporterin. Das könnte interessant werden...

+++ 

Update 6. Juni, 20.40

Sie wollen wirklich in der Sendung heiraten

Wer gehofft hat, gleich zu Beginn der Sendung, in der Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack heiraten, schon ein paar Details zu erfahren, wird enttäuscht. Moderator Florian Silbereisen sagt aber dass die Schlager-Hochzeit des Jahres stattfinden wird. Und dass Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross unter den Gästen sind, die auftreten werden-

Exakt 12 Minuten nachdem die Show begonnen hat, betreten Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack die Bühne. Noch nicht als Brautpaar. Anna-Carina trägt ein rotes Mini-Kleid und High-Heels, Stefan Jeans und Sako. Sie singen ein Duett.

Nach dem Auftritt sagt die 27-Jährige auf die Frage Florian Silbereisens, wie es ihr gehe: "Ich kriege eigentlich kaum noch Luft." Sie sei sehr aufgeregt und freue sich auf "die Verwandlung zur Braut". Keck sagt Stefan Mross: "Ich freue mich auch auf die Verwandlung zur Braut."

Dann fragt Silbereisen: "Wollt Ihr wirklich hier bei uns heiraten?" Und Stefan Mross sagt dass sie das wollen. Das Paar verschwindet hinter der Bühne.

+++

Update 6. Juni, 19.20 Uhr

Das ist der Bräutigam

Stefan Mross ist gebürtiger Traunsteiner und hat viele Jahre im Chiemgau gelebt, bevor er mit Anna-Carina Woitschack nach Mühldorf zog. Seine Karriere begann er mit gerade mal 13 Jahren in der volkstümlichen Musik, er galt als Wunderkind an der Trompete und wurde von Karl Moik gefördert. Mross genoß Teile seiner musikalischen Ausbildung am Salzburger Mozarteum.

Stefan Mross - hier bei einem Auftritt 1998 - wurde zunächst als Trompeter bekannt.

Für Stefan Mross ist es die dritte Ehe. Von 2006 bis 2012 war er in erster Ehe mit Sängerin Stefanie Hertel verheiratet. Mross hat drei Kinder.

Inzwischen arbeitet er auch als Moderator.

+++

Update 6. Juni, 19 Uhr

Vorstellung: Infos über die Braut

Anna-Carina Woitschack wurde im Oktober 1992 im niedersächsischen Helmstedt geboren. Sie stamm aus einer Künstlerfamilie - seit über 300 Jahren arbeiten die Mitglieder der Familie als Puppenspieler. So kam es, dass Anna-Carina bereits als kleines Mädchen mit ihren Eltern und deren Theater auf Tour war.

Anna-Carina Woitschack wurde durch ihre Auftritte in der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" 2011 bekannt.

2011 wurde sie schlagartig bekannt, als sie in der RTL-Castingshow mitwirkte. Sie veröffentlichte danach erste Singles und ein Album. Vor wenigen Tagen veröffentlichte die Sängerin und Moderatorin ein gemeinsames Album mit Duetts mit Stefan Mross. 

Ein Paar sein sollen Anna-Carina und Stefan seit Ende 2016. Ende 2019 dann die Verlobung nach einem Heiratsantrag im TV. Und nun swill sich das Paar auch das Jawort im Fernsehen geben.

+++

Update 6. Juni, 12.10 Uhr

Hinweise auf das große Jawort

Auf ihren Instagram-Profilen und auf Facebook freuen sich zwar bereits die Fans über das, was heute Abend passieren wird. Details über die Hochzeit verraten Anna-Carina Woitschak und Stefan Mross aber nicht.

Die 27-Jährige Sängerin und Moderatorin verkündet aber am Samstagvormittag auf Instagram, was wohl jede glückliche Braut wenige Stunden vor der Hochzeit fühlt: Sie freut sich!

+++ Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren! +++

Wenige Stunden zuvor gab es noch ein gemeinsames Foto das Paares, das in Mühldorf lebt. Auch darauf sieht man und es ist auch zu lesen: Beide sind in großer Vorfreude.

+++

Mühldorf - Sie hatten sich den Tag ihrer Hochzeit anders vorgestellt, sagen Schlagersängerin Anna Carina-Woitschack und Schlagermusiker Stefan Mross. Das in Mühldorf lebende Paar wollte im Kreise seiner Familie und Freude im März feiern. Doch die Corona-Pandemie hat dies verhindert, wie für viele andere Paare auch.

Stefan Mross macht Heiratsantrag im Fernsehen

Die Verlobung dagegen muss genau so abgelaufen sein, wie der 44-jährige Mross es geplant hat. Der gebürtige Traunsteiner machte seiner 27-jährigen Lebensgefährtin in einer Fernsehsendung seines Freundes Florian Silbereisen Ende 2019 vor laufenden Kameras einen Heiratsantrag. "Ein Engel muss man festhalten", hatte er damals gesagt. Und seine Anna-Carina zu Tränen gerührt.

Was über die TV-Hochzeit bekannt ist

Geheiratet wird am Samstag, 6. Juni, um 20.15 Uhr in der Sendung "Schlagerlovestory.2020 - Das große Wiedersehen" im Ersten. Moderiert wird sie von Florian Silbereisen, einem Freund von Stefan Mross. Schon den Heiratsantrag hatte der Chiemgauer in einer Silbereisen-Sendung gemacht. Damals hatte der Moderator auch zugesagt, als Trauzeuge zu fungieren. 

Deutsche Schlager-Größen zu Gast in der Sendung

Auch wenn vieles darauf hindeutet, dass Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack an diesem Abend für den romantischen Höhepunkt sorgen werden: Die einzigen Stars der Schlagerszene in der Sendung sind sie nicht. Zu Gast sind auch Andrea Berg, Roland Kaiser, Howard Carpendale, Ben Zucker, DJ Ötzi, Giovanni Zarrella, Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis, Marianne Rosenberg, Semino Rossi, Thomas Anders und Ramon Roselly. 

Anna-Carina Woitschack ganz in Weiß auf der Bühne neben Stefan Mross. Auf das Brautkleid sind wohl auch Schlagerfans gespannt.

Stefan und Anna-Carina: gemeinsames Album mit Duetts

Möglicherweise präsentieren die beiden während der Sendung Lieder aus ihrem kürzlich erschienenen gemeinsamen Album mit Duetts "Stark wie zwei". Vielleicht werden die beiden an diesem Abend aber auch ganz nur ihre Hochzeit feiern. 

Kommentare