Haushalt und Jahresrechnung

Buchbach – Zum Jahreswechsel schließt das Gasthaus zum Falken.

Das beschäftigt auch den Marktgemeinderat, der sich am Dienstag, 12. November, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses trifft. Dabei sollen die aktuelle Entwicklung und Lösungsansätze zum wei teren Betrieb diskutiert werden. Zudem müssen sich die Marktgemeinderäte mit der Jahresrechnung 2018 und dem Haushalt 2019/2020 beschäftigen. Neben einer Reihe von Bauanträgen stehen auch ein Glasfaseranschluss für das Rathaus Buchbach und das Nutzungskonzept zum Umbau des ehemaligen Schulgebäudes in Ranoldsberg auf der Tagesordnung. Zudem müssen die Räte über die Verwendung der Prämie aus dem Wettbewerb „Gütesiegel Heimatdorf 2019“ entscheiden.

Kommentare