Halteverbot in Haigerloh bleibt

Heldenstein – Das eingeschränkte Halteverbot in der Karwendel- und in der Johannesstraße in Haigerloh gilt in seiner jetzigen Form weiter.

Es dürfen in diesem Bereich keine Autos parken, da sonst die Durchführung des Schulbusverkehrs gefährdet ist. Laut Bürgermeisterin Antonia Hansmeier (CSU) soll es keinesfalls zu einer Verlegung der Schulbushaltestelle an die Kreisstraße MÜ 25 kommen. hra

Kommentare