Glosse

Aba dann fang i wirklich oh: Des san guade Vorsetz!

+
  • Josef Bauer
    vonJosef Bauer
    schließen

Unser Redakteur Josef Bauer geht mit guten Vorsätzen in das neue Jahr.

In des neue Jahr soid ma mid guade Vorsetz geh und schaun, dass Hirn und Bauch wieda auf Vordermann brachd wern. Oiso, weniga Schweinsbratn und koa Lebakassemme mehr beim Wirt und a da Computer werd reduziert, Fernsehschaun konnst eh nimma, weil a sechana Krampf kimmd, dass da Sau graust. In NRW muass sogar de Oma herhoidn und werd zua Umeltsau. Oiso mei Oma war ois andane ois a Sau und a Umweltsau scho zwoa moi ned. De Preissn ham koan Anstand, aba überhaupt koan.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Guad is, dass de neuen Programme von VHS und KBW und Haus da Bewegung im Januar kemma san. Bei an sehr intensivn Studium da Selbigen kamad a scheene Woch raus. Am Montag kannt i den VHS-Kurs „Leben kann leicht sein“ bsuacha und am Dienstag weidamacha mit „Raus aus da Stressfalle“. Am Mittwoch gehd nix mid da Weidabildung, denn da treffan se de Brunnwiesla und des is intensive Kommunikation, bese Leid sagn dazua ratschn.

Mit Hata Yoga, koa Ahnung, was des is, kannd i im Haus da Bewegung am Donnerstag weidadoa. Beim KBW gabads an scheena Vortrag „Gewußt wie: die richtige Kräuterzubereitung“, man mechd ja ned bläd wern, wenn ma a bissal oida werd. Echt unentschlossen bin i no für mei Freitagsprogramm. Da schwank i zwischen dem Kurs „Vergib uns, wie auch wir vergeben“ beim KBW, oda i geh zua AWO zum Singa „Annamierl Zuckaschnierl“ ins Haus da Bewegung. Aba de Besinnungswoch im Klosda Neustift lass i aus, denn des werd ma zfui.

Im Herbst fang i oh

So war de Woch schee vaplant, richtig gmischd und höchst interessant. Aba, wenn i’s ma gnau übaleg, so a Suizn oda koida Braten bei da Schwarz Linde san ned zum Varachtn, I glab, i ward bis zum Herbstprogramm, aba dann fang i wirklich oh.

Wia hoaßd des bei Wilhelm Busch: „Man ist ja von Natur kein Engel, vielmehr Welt- und Menschenkind, und ringsumher ist ein Gedrängl von solchen, die dasselbe sind.“

Kommentare