Grünes Lichtfür Hufschmiede

Rechtmehring – Für die Ortschaft Dunsern fasste der Gemeinderat in Rechtmehring in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den Aufstellungs- und Billigungsbeschluss.

Das bedeutet, dass die Familie Meggle an der Stelle des früheren Kratzer-Anwesens eine Hufschmiede mit Nebenräumen errichten kann.

Wichtig war es dem Rechtmehringer Gremium, dass die vorbeiführende Gemeindestraße eine Breite von 3,5 Meter erhält. Bisher ist die Straße an der schmalsten Stelle nur 2,09 Meter breit.

Sowohl die Familie Meggle als auch der Anlieger auf der anderen Straßenseite erklärten sich bereit, jeweils einen Teil des Grundstücks abzugeben, damit die Straße verbreitert werden kann. Die in der Straße früher eingebauten Fundamente bedeuten genausowenig ein Problem, wie die in einer früheren Sitzung angemerkte Wandhöhe von sechs Metern. fxm

Kommentare