Großer Andrang beim Adventsbasar im Engelsberger Pfarrsaal

Bei der Segnungdes Adventsbasars der katholischen Frauengemeinschaft: Pfarrer Hans Speckbacher und Pastoralassistent Nathanael Hell. Gillitz

Riesig war der Andrang wieder beim Adventsbasar der katholischen Frauengemeinschaft im Pfarrsaal. Neben den zahlreichen Adventskränzen, ob ungeschmückt oder herrlich geschmückt, gab es auch Adventsgestecke. All diese vorweihnachtlichen Artikel stellten die fleißigen Helferinnen selbst her.

Engelsberg – Es gab auch wieder Holzdeko mit weihnachtlichen Motiven und Anhänger für Kettchen. Natürlich waren die Bäuerinnen wieder fleißig; bei ihnen gab es Selbstgebackenes, wie Brot oder Plätzchen. Pfarrer Hans Speckbacher und Pastoralassistent Nathanael Hell waren gekommen, um dem Vorweihnachtsmarkt den Segen zu geben. Anschließend konnten die Besucher gemütliches Beisammensitzen, sich Kuchen vom reichhaltigen Kuchenbuffet holen oder Heißgetränke kaufen und einen schönen Nachmittag verbringen. gg

Kommentare