Die große Liebe zum Käfer Cabrio

Zum vierten VW-Oldtimertreffen waren wieder alle VW-Schätzchen geladen, die mindestens 30 Jahre auf dem Buckel hatten.

Heuer dominierten vor allem VW-Käfer- Cabrios. Ob Käfer, Bulli, Karmann Ghia, Typ 3, Scirocco oder Golf. Mehr als 20 Autos fanden sich dann beim Autohaus Polzer in Ampfing ein, bevor sich die Fahrer im Konvoi auf den Weg durch den Landkreis machten. Der Autokorso führte über etwa einen circa 30 Kilometer langen Rundweg und endete dann in Oberreith mit einem gemeinsamen Mittagessen. Dort blieb den Liebhabern noch viel Zeit zu einem Schrauberaustausch. STN

Kommentare