Gesundheitsamt Mühldorf führt Corona-Reihentest auf dem Mühldorfer Volksfestplatz durch

m Testzentrum gibt es heute Vormittags Reihentests. Zu den Hintergründen sagte das Landratsamt gestern nichts.
+
m Testzentrum gibt es heute Vormittags Reihentests. Zu den Hintergründen sagte das Landratsamt gestern nichts.
  • Markus Honervogt
    vonMarkus Honervogt
    schließen

Das Gesundheitsamt Mühldorf führt am Montag, 21. September, auf dem Mühldorfer Volksfestplatz einen Reihentest durch. Der ist nach Angaben des Landratsamts nur für Menschen, die dazu aufgefordert worden sind. Zu den Hintergründen wollte die Behörde am Sonntag nichts sagen.

Mühldorf – Das Gesundheitsamt nutzt das Corona-Testzentrum auf dem Mühldorfer Volksfestplatz am Montagvormittag (21. September) für einen Reihentest. Das teilte das Landratsamt gestern mit. Während dieser Zeit sollen nur Menschen getestet werden, die vom Gesundheitsamt aufgefordert worden sind, heißt es in der Mitteilung.

Aus logistischen Gründen im Testzentrum auf dem Volksfestplatz

Dabei handelt es sich um sogenannte Kontaktpersonen der Kategorie eins. Das sind laut Definition des Robert-Koch-Instituts Menschen, die einen direkten, mindestens 15 Minuten dauernden Kontakt zu einem Infizierten hatten, mit ihm in einem Raum ohne notwendigen Abstand, oder beruflich in seiner Nähe waren wie Krankenpflegerinnen.

Diese Tests werden normalerweise vom Gesundheitsamt im Landratsamt durchgeführt. Gestern hieß es von einer Sprecherin, sie müssten aus „logistischen Gründen“ ins reguläre Testzentrum auf dem Volksfestplatz verlegt werden. „In diesem Fall ist eine Kindertagesstätte in Lohkirchen betroffen“, heißt es in der Mitteilung.

Landratsamt äußert sich nicht näher zum Grund des Reihentests

Nähere Angaben zum Grund oder dem Ausmaß des Reihentests am heutigen Montag wollte das Landratsamt trotz Nachfrage nicht machen. „Dafür bedarf es erst der Abstimmung zum aktuellen Stand mit den Kollegen aus dem Gesundheitsamt“, hieß es.

Der reguläre Testbetrieb im Rahmen der Bayerischen Teststrategie, bei der sich alle kostenlos testen lassen können, findet wie bisher nachmittags von Montag bis Freitag ab 16 Uhr im Testzentrum auf dem Volksfestplatz statt. Eine Anmeldung ist unter Telefon 0 86 31/36 55 11 erforderlich.

Kommentare