Gerhard Grundner wird Ehrenschützenmeister

Schützenmeisterin Angela Schwarzenböck, die Gerhard Grundner den Ehrenschützenmeistertitel überreicht. Friedrich

Schützen aus Hofgiebing würdigen mit Auszeichnung Einsatz und Engagement des Ehrenamtlichen

Obertaufkirchen – Auf zwölf erlebnisreiche Jahre kann der ehemalige Schützenmeister des Schützenvereins Rimbachquelle Hofgiebing zurückblicken. Von 2006 bis 2018 hat Gerhard Grundner diese Aufgabe mit Motivation und großem Einsatz gemeistert. In seiner Amtszeit hatte er gemeinsam mit den Mitgliedern viele Projekte gestartet. So hatte er beispielsweise das Petersfeuer der Jugend wieder aufleben lassen, einen Umkleideraum sowie einen Eingangsbereich für das Schützenheim entstehen lassen und ein neues Vereinswappen mit entworfen. Außerdem fungierten die Giabinger Schützen in diesen Jahren mehrere Male als Patenverein und richteten selbst ihr 90-jähriges Jubiläum aus. Das Gesellschaftliche wurde stets großgeschrieben und das Vereinsleben aktiv vorangebracht. Zusammen mit seiner Frau Josefine war er mit voller Energie und Herzblut dabei. Die beiden investierten viel Zeit und Arbeit in die Schützengemeinschaft.

Im Namen des gesamten Vereins wurde ihnen durch die aktuelle Schützenmeisterin Angela Schwarzenböck bei der Jahreshauptversammlung ein herzliches Dankeschön entgegengebracht sowie ein wohlverdientes Geschenk überreicht.

Als Dank und Wertschätzung wurde Gerhard Grundner darüber hinaus der Titel des Ehrenschützenmeisters verliehen. tf

Kommentare