Geplante Gründung eines „Verbandes Kultur- und Kreativwirtschaft“

Mühldorf. – Die mögliche Gründung eines „Regionalverbandes Kultur- und Kreativwirtschaft Inn-Salzach“ ist Thema des nächsten Netzwerktreffens am Sonntag, 22. September, um 15 Uhr im Kulturschupp’n Mühldorf.

Referentin ist Sigrid Diewald vom Verein Neue Sicht, die über ihre Erfahrungen der neuen Plattform für Kultur- und Kreativschaffende in und um Ingolstadt berichtet. „Neue Sicht“ wurde mit dem Ziel gegründet, die Interessen der Kultur- und Kreativwirtschaft im Raum Ingolstadt zu vertreten, die Akteure vor Ort besser zu vernetzen und die Sichtbarkeit der Branche zu erhöhen. Eingeladen sind alle haupt- und nebenberuflich sowie in ihrer Freizeit tätigen Kultur- und Kreativschaffenden aus der Region Inn-Salzach. Interessierte sollen ihre eigenen Ideen und Inhalte beim Netzwerktreffen einbringen. Um eine kurze Anmeldung per E-Mail an josef.geisberger@lra-mue.de wird gebeten.

Kommentare