Gemüsesuppe bringt 525 Euro

Eine leckere Gemüsesuppegab es für die Besucher beim Fastenessen in St. Pius.Rath

Mühldorf. – In der Fastenzeit halten die Christen inne, besinnen sich auf sich und versuchen, auf etwas zu verzichten – seien es Alkohol oder Zigaretten, Süßigkeiten, Fleisch oder Autofahren.

Wer sich gesund ernähren wollte, hatte am vergangenen Wochenende in der Pfarrei St. Pius die Gelegenheit. Tags zuvor hatten Helfer Berge von Gemüse geschnippelt, geübte Köchinnen bereiteten eine Suppe, die mit einer Scheibe Brot den Mittelpunkt des Mittagessens darstellte. Der Erlös des Fastenessens von 525 Euro in der Pfarrei St. Pius wird an die Kinder von Bethlehem gespendet, ein Vorschlag von Gemeindereferent Alexander Weidinger.

Kommentare