Gemeinderat lehnt Befreiungen ab

Heldenstein – Mit zehn gegen drei Stimmen hat der Gemeinderat einem Antragsteller, der fünf Carports im Tassiloring in Haigerloh errichten will, die dafür notwendigen Befreiungen von den Vorgaben des Bebauungsplans verweigert.

Im Norden des Gebäudes sollen drei, südöstlich zwei Stellplätze entstehen. Drei Befreiungen wurden beantragt, weil das Bauvorhaben mit den Festsetzungen des Bebauungsplans nicht übereinstimmt. Die Carports liegen teilweise außerhalb des festgesetzten Baufensters und sollen mit einem Flachdach errichtet werden, obwohl Dachform und Dachdeckung dem Hauptgebäude anzupassen sind und eine Dachneigung von 28 bis 35 Grad festgesetzt ist. Außerdem wird die Grundflächenzahl (GRZ) überschritten. Sie bestimmt den Flächenanteil eines Grundstücks, der bebaut werden darf. Die Mehrheit des Gemeinderats lehnte den Beschlussvorschlag, die Befreiungen zu erteilen, ab. krl

Kommentare