Gemeinderat berät sich

Ampfing – Das ehemalige Molkereigelände in Salmannskirchen sowie der Bau eines Bio-Schweinestalls für 300 Mastplätze mit Offenstallhaltung sind zwei Themen, die am Dienstag, 28. Juli, um 17.30 Uhr im Gemeinderat besprochen werden.

Die Sitzung findet in der Schweppermannhalle statt. Zuvor ist ein Ortstermin zur Besichtigung des Graffiti „1322 – Die Schlacht bei Ampfing“ und Baustelle „MÜ 38 – Münchner Straße“. Der Bau eines Motels, die Fortschreibung der Bedarfsplanung in Sachen Kinderbetreuung sowie die Durchführung eines Kinder- und Seniorennachmittags werden ebenfalls besprochen.

Kommentare