Gemeinde plant Funkmast

Obertaufkirchen –. Für ein flächendeckendes Netz sei ein weiterer Funkmast nötig, teilte die Deutsche Telekom der Gemeinde Obertaufkirchen mit.

Der Funkmast würde zur Versorgung der Bahnlinie dienen. Die Errichtung einer Basisstation sei zwischen den Ortsteilen Hohenthann und Thalham vorgesehen. Bürgermeister Franz Ehgartner stellte in der jüngsten Gemeinderatssitzung den gewählten Standort vor, sagte aber auch, in begrenztem Umfang sei eine Einflussnahme möglich. In dem Bereich, den die Telekom als Standort gewählt habe, liege weitestgehend die geplante Trasse der Ortsumgehung. Daher wäre der Vorschlag der Gemeinde ein Standort weiter östlich. Der Gemeinderat einigte sich einstimmig darauf, den weiter östlich gelegenen Standort als Alternative vorzuschlagen. Er behielt sich vor, für den Fall, dass die Telekom am ursprünglichen Standort festhielte, dass der konkrete Standort im Hinblick auf die Umgehungsstraße mit der Gemeinde abzustimmen sei. sn

Kommentare