Gemeinde erstellt Straßenbestandsverzeichnis

Rattenkirchen – Wie bereits in den vergangenen Gemeinderatssitzungen musste der Gemeinderat wieder die Umstufung einiger Straßenabschnitte beschließen, da erstmals seit 1963 das Straßenbestandsverzeichnis der Gemeinde Rattenkirchen aktualisiert wird.

Im Einzelnen gibt es folgende Änderungen: die Ziegelshamer Straße wird in den beiden Ortsteilen Unterkagn und Ziegelsham von einer Gemeindeverbindungsstraße in eine Ortsstraße umgestuft. Die Kraf tinger Straße, die in Rattenkirchen als Wirtsbergstraße endet, soll zur Ortsstraße umgestuft werden, außerorts bleibt sie Gemeindeverbindungsstraße. Eine Änderung ergibt sich durch die Ausweisung des Neubaugebiets „Klebinger Feld“. Die Emplinger Straße soll dort, wo sie durch Empling verläuft, von einer Gemeindeverbindungsstraße zur Ortsstraße umgestuft werden. Auch die in Ramering verlaufenden Teile der Rameringer und Deinwallner Straße sollen in Ortsstraßen umgestuft werden. Die Pietshamer Straße war früher eine Verbindungsstraße der beiden Gemeinden Weidenbach und Obertaufkirchen, ihre Verkehrsbedeutung ist aber verloren gegangen. Daher wird der in Pietsham verlaufende Teil von einer Gemeindeverbindungsstraße in eine Ortsstraße umgestuft, die außerhalb verlaufende Straße in Richtung Weidenbach zu einem öffentlichen Feld- und Waldweg abgestuft. Für alle Ab- beziehungsweise Umstufungen beauftragt der Gemeinderat einstimmig die Verwaltung für die notwendigen Schritte. krl

Kommentare