Gemeinde ergänzt Ehrenordnung

Ampfing – Um zwei Komponenten erweitert die Gemeinde Ampfing die Ehrung und Auszeichnung von verdienten Gemeindebürgern.

Künftig können als Geschenke eine Bronzeplastik von Bildhauer Wilhelm Zimmer ausgereicht werden, die den Ritter Sey fried Schweppermann darstellt, sowie ein Fotobildband mit Ampfinger Motiven ausgereicht werden. Einstimmig hat das der Gemeinderat beschlossen und damit die gemeindliche Ehrenordnung ergänzt. Diese regelt die Verleihung von Ehrungen und Auszeichnungen: von der Ehrenbürgerwürde über die Vergabe von Ehrentellern oder des Ehrentalers mit Ehrennadel in Silber und Gold bis hin zu Sportmedaillen und anderen Sach- oder Geldgeschenken sowie der Eintragung in das „Goldene Buch“ der Gemeinde Ampfing. hra

Kommentare