Was geht und was nicht geht in Corona-Zeiten

Rathaus und Bücherei sind auch in Ampfing nun wieder offen. Rath

Ampfing – Die Spielplätze der Gemeinde stehen seit dem 6.

Mai wieder zur Verfügung, Rathaus und Bücherei sind seit dem 11. Mai wieder geöffnet. Der Wertstoffhof und die Grüngutannahmestelle in Salmanskirchen und Stefanskirchen können bereits seit 2. Mai wieder angefahren werden. Das wurde im Gemeinderat bekannt gegeben.

Kocherlball und Dorffest mussten wegen des Verbots von Großveranstaltungen abgesagt werden. Das Ferienprogramm wird umgestaltet. Denn kleinere Gruppen und ausreichend Abstand sind unverzichtbar. Die bisherigen Anbieter werden gebeten, entsprechende Vorschläge einzureichen.

Ob die am 5. September geplanten Kinder- und Seniorennachmittage stattfinden können, ist noch offen. Besonders hinter der Durchführung des Seniorennachmittags steht jedoch ein großes Fragezeichen, da hier der Großteil der Gäste zur Risikogruppe gehört.

Beim Schweppermannlauf muss ebenfalls abgewartet werden, ob und unter welchen Rahmenbedingungen der Lauf stattfinden kann.

Am Termin der Kulturtage (9. bis 11. Oktober) hält die Gemeinde fest. Falls bis Ende Juni keine Klarheit besteht, ob die Veranstaltung durchgeführt werden kann, wird die Zeit für die erforderliche Werbung sehr knapp. Eventuell ist dann eine Verschiebung erforderlich.

Für den Adventszauber laufen die Planungen bereits an. Es wurde Kontakt mit den Standbetreibern aufgenommen und mitgeteilt, dass die Veranstaltung eventuell noch abgesagt werden muss. hra

Kommentare