AKTUELLE UMFRAGE

„Für mich ist das furchtbar, es ist der einzige Supermarkt den ich zu Fuß erreichen kann.“

Firmenlogo des Discounters Norma (Symbolfoto)
+
Der Discounter Norma.

Mit der Norma schließt der letzte Supermarkt in der Mühldorfer Innenstadt. Wir wollten von Kunden des Lebensmittelhändlers wissen, wie sie die Schließung beurteilen.

Das sagen Kunden zur Schließung der Norma in der Mühldorfer Innenstadt:

Anna Schwarz, 29, Verkäuferin, Mühldorf: „Ich wohne ganz in der Nähe, da ist es echt praktisch, dass ich zu Fuß zum Einkaufen gehen kann. Gerade abends, wenn mir einfällt, dass ich etwas vergessen habe, oder spontan Besuch kommt. Es ist echt schade, dass der Markt schließt. Jetzt muss ich immer mit dem Auto zum Einkaufen fahren, weil alle anderen Supermärkte so weit weg sind. Das finde ich unnötig.“

Claudia Stelz, 54,Steuerberaterin, Garching: „Dass die Norma geschlossen wird, finde ich nicht so gut. Der Markt ist der einzige Supermarkt in Stadtplatznähe. Gerade für Mittag hole ich mir gern schnell etwas zu Essen. In der Stadt gibt es ja nicht wirklich etwas, es soll ja auch nicht immer die Wurstsemmel vom Metzger sein. Und wenn ich etwas zu trinken kaufen will, dann lieber hier als zum teureren Preis beim Bäcker in der Stadt.“

Peter Obermaier, 60, Verwaltungsmitarbeiter, Polling: „Ich komme ein bis dreimal die Woche, hauptsächlich Mittag hierher. Aber besonders nach der Arbeit ist es super, wenn ich nicht noch extra irgendwohin zum Einkaufen fahren muss. Man sieht auch viele Schüler, die mittags im Norma-Markt einkaufen. Für die ist die Norma bestimmt auch praktisch. Schade, jetzt müssen wir uns alle etwas anderes einfallen lassen.“

Waltraud Winklharrer, 77, Rentnerin, Mühldorf: „Für mich ist es furchtbar, dass die Norma geschlossen wird! Es ist der einzige Supermarkt, den ich zu Fuß erreichen kann. Jetzt brauche ich ein Auto zum Einkaufen. Schon in der Früh hole ich hier gerne frische Semmeln und Brezen. Auch die Mitarbeiter der Filiale sind so freundlich. Ich bin wirklich enttäuscht, ein Stück von der Mühldorfer Innenstadt wird einfach weggenommen.

Kommentare