Führungsteam der Abteilung Stockschützen wird im Amt bestätigt

Nach der Neuwahl:(von links) Zweiter Abteilungsleiter Klaus Vogel, Schriftführerin Silvia Bögl, Abteilungsleiter Manfred Gilnhammer, Kassier Walter Blechschmidt, Sportlicher Leiter und Jugendleiter Konrad Geiß. RE

Obertaufkirchen –. Die Hauptversammlung der Abteilung Stockschützen fand im Vereinsheim des TSV Obertaufkirchen, statt.

Es folgte der Bericht des Abteilungsleiters. Bei allen Turnieren konnten Mittelfeldplätze errungen werden. Für dieses Jahr sind Auswärtsturniere geplant, wobei ein Mixed-Turnier sowie ein reines Damenturnier die Höhepunkte sein dürften. Am Samstag, 20. Juni, wird im Rahmen des 50-jährigen Vereinsjubiläums, auf den Stockbahnen die Vereinsmeisterschaft ausgeschossen.

Ein weiterer Höhepunkt wird das Wochenende von Freitag, 28. August, bis Samstag, 29. August, darstellen. Am Freitag findet ein Freundschaftsturnier mit sieben geladenen Mannschaften, darunter auch eine Mannschaft des Patenvereins TSV Buchbach (Bundesliga) und weiteren Vereinen aus der Umgebung statt. Der Samstag ist für die alljährliche Ortsmeisterschaft reserviert. Der Kassenbericht wurde von Kassier Walter Blechschmidt dargeboten. Das Fazit seines Vortrages war eine durchwegs gesunde und nach wie vor aufstrebende Abteilung mit derzeit 51 Mitgliedern.

Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte war die Neuwahl der Abteilungsleitung. Hier konnten der Abteilungsleiter Manfred Gilnhammer, der Zweite Abteilungsleiter Klaus Vogel, der Kassier Walter Blechschmidt sowie die Schriftführerin Silvia Bögl in ihren Ämtern einstimmig bestätigt werden. Neu besetzt werden, musste der Jugendleiterposten, da Herbert Bögl nicht mehr zur Wiederwahl stand. Das neue Jugendleiteramt beinhaltet ab sofort auch die Tätigkeit als Sportlicher Leiter, das heißt alle Mannschafts- und Freundschaftsspiele zu koordinieren. Hier konnte einstimmig Konrad Geiß als Nachfolger gewonnen werden.

Kommentare