DIE GUTE NACHRICHT

Freude über neue Spielgeräte

Neumarkt-St. Veit –. Die Kinder in Neumarkt-St. Veit dürfen sich über neue Spielplätze und Spielgeräte freuen.

Insgesamt 70 000 Euro investiert die Stadt an drei Standorten. Größter Posten ist dabei der Spielplatz im Baugebiet „Am Galgenberg“, der für 40000 bis 45 000 Euro runderneuert werden soll. Doch das ist nicht die einzige Investition: Auch im Schlossgarten von Adlstein erwarten die Kinder bald neue Attraktionen. Kostenpunkt: 10 000 Euro. Eine Klettergerüst-Kombination soll es künftig auf dem Spielplatz in der Schötzstraße geben. Auch dieser wird für knapp 15 000 Euro erneuert. Seite 13

Kommentare