Freie Bürger wollen in Obertaufkirchen wieder mitgestalten

Elisabeth Auer, Vorsitzende, Franz Hartinger, Stellvertreter, Ilse Göppenhammer, Schriftführerin und Gemeinderat Ulrich Stimmer

Die Freien Bürger Obertaufkirchen formieren sich zur Kommunalwahl 2020 neu. Auf der Jahresversammlung machten die Mitglieder des Vereins den Weg frei für Veränderungen. Elisabeth Auer wurde zur neuen Vorsitzenden gewählt und will gemeinsam mit ihrem Team starke Impulse für die Gemeindepolitik geben.

Stierberg – Auer löste Martin Kirschner ab, der in der Vergangenheit die Gemeindepolitik für viele Jahre geprägt hatte. Zur Vorstandschaft der Freien Bürger zählen neben Elisabeth Auer ihr wiedergewählter Stellvertreter Franz Hartinger, Sebastian Mangstl als Kassier sowie Schriftführerin Ilse Göppenhammer. Aus dem Gemeinderat und über aktuelle, kommunale Geschehnisse berichtete Ulrich Stimmer. Er hob die gute und sachbezogene Zusammenarbeit hervor. Stimmer möchte sich 2020 erneut um ein Mandat im Gemeinderat bewerben. Stimmer will mit einer sehr vielseitigen Mannschaft antreten und hat bereits im Vorfeld geeignete Kandidaten für die Mitarbeit gewonnen.

Die Aufstellung der Gemeinderatskandidaten wurde vom Verein bereits vorbereitet. Die Versammlung findet am Donnerstag, 21. November, im Gasthaus Kamhuber-Hartinger in Stierberg statt. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr.

Kommentare