Fotovoltaikanlage in Weichslehen

Engelsberg – Einigkeit herrschte bei der Beratung zur Aufstellung eines Bebauungsplanes „Fotovoltaikanlage Weichslehen“.

Andreas Zwieselsberger möchte auf seinem Grundstück, das derzeit eine Wiese ist, eine Fotovoltaik-Freiflächenanlage bauen. Der Bauausschuss, so Bürgermeister Martin Lackner, habe sich bereits mit diesem Vorhaben beschäftigt und befürwortet. Die Module werden auf 28 Grad gestellt und nach Süden ausgerichtet sein. Da runter können Schafe und Ziegen gehalten werden. Um das Areal wird eine Hecke gepflanzt. gg

Kommentare