Faschingstreiben in der Gemeinde Polling

Im Pollinger Sportheim stieg die erste Faschingsparty des TSV 66.

Fetzige Musik und eine gut sortierte Bar trugen dazu bei, diese Premierenveranstaltung zu einem Erfolg werden zu lassen (Bild rechts). Der Sonntagnachmittag gehörte den Frauen im Flossinger Pfarrstadl, die zu ihrem Weiberkranzl einluden (Bild links). Es war ein von Sketchen geprägter Nachmittag, dessen Höhepunkt der Auftritt von Berta Bauer mit ihren Unterstützerinnen Maria Moser und Christa Mooshuber als „Die flotten Alten“ war. Der legendäre Bürgermeisterkandidatinnen-Auftritt aus dem Jahre 2008 inspirierte Bauer und ihre Mitstreiterinnen vor der anstehenden Kommunalwahl, wieder die „Bürgermeister-Kandidatin“ zu geben. Im Wahlprogramm versprach sie, vor jeder Sitzung Prosecco zu spendieren: „Dann wird des Ganze scho lockerer.“ Wagner

Kommentare