Familie wird bei Unfall verletzt

Jettenbach –. Ein 31-jähriger Familienvater aus Jettenbach war am Dienstag, um 17.55 Uhr, mit seiner 28-jährigen Ehefrau und seinen beiden Kindern, fünf Jahre und ein Jahr alt, auf der Kreisstraße von St. Erasmus in Richtung Jettenbach unterwegs.

Als er nach links in die Jettenbacher Straße abbiegen wollte, musste er verkehrsbedingt anhalten. Laut Polizei erkannte dies der ihm folgende 18-jährige Mazda-Fahrer aus Gars zu spät. Er touchierte den VW der Familie, die bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht wurde. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 8000 Euro.

Kommentare