Fahren ohne Fahrerlaubnis

Mühldorf. – Und das kurz vor Weihnachten: Am vergangenen Freitag um 22 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf einen 40-jährigen Handwerker aus Waldkraiburg mit seinem Skoda.

Im Rahmen der Kontrolle wies sich der Fahrer laut Polizeibericht mit seinem kosovarischen Führerschein aus. Da der Mann seinen Wohnort in Deutschland hat, hätte er innerhalb von sechs Monaten seinen nicht innerhalb der EU ausgestellten Führerschein in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben lassen müssen. Gegen ihn wird nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Kommentare