Erster Adventszauber in Remelberg

Remelberg/Buchbach.  – Das Caffutschino im Lebensort Remelberg hält heuer erstmals am Sonntag, 24. November, von 14 bis 20 Uhr einen Adventszauber ab.

Dazu gibt es unter anderem Punsch, Leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen.

Remelberg hat inzwischen fast 60 Bewohner einschließlich Betreuer. Sie leben in vier Häusern auf der ehemaligen Hofstelle zusammen. Das Leben ist ähnlich strukturiert wie in den Höhenberger Häusern. Die junge Gemeinschaft entwickelt jedoch auch eine Eigenständigkeit, die den dort lebenden Menschen Heimatgefühl und Zusammengehörigkeit vermittelt.

Das Cafe Caffutschino soll bewirken, dass Besucher nach Remelberg kommen und das Verantwortungs- und Zusammengehörigkeitsgefühl der Remelberger gefördert wird. ram

Kommentare