Erst angefahren, dann weggefahren

Mühldorf. – Am 11. September zeigte eine Mini-Fahrerin an, dass ihr roter Mini am Stadtplatz von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt wurde.

Der Mini stand in der Zeit von circa 15 bis 16.30 Uhr auf Höhe des Müller-Marktes und wurde am Stoßfänger und Kofferraumdeckel hinten rechts erheblich eingedellt, wie die Polizei dazu meldet. Der Sachschaden wird auf circa 2000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Mühldorf unter der Telefonnummer 0 86 31/36 73-0 entgegengenommen.

Kommentare