Erfrischungsgeld: 50 Euro für Wahlhelfer

Rattenkirchen – Ein Erfrischungsgeld in Höhe von 50 Euro gewährt die Gemeinde Rattenkirchen den Wahlhelfern bei der Kommunalwahl, dazu werden Getränke bereitgestellt.

So hat es der Gemeinderat Walkraiburg einstimmig beschlossen. Das Erfrischungsgeld stellt keine Entschädigung dar, kann jedoch als Anerkennung für die Tätigkeit als Wahlhelfer gewertet werden. krl

Kommentare