Eine Feier für den Frieden

Sorgt für die Begleitung an den Schlaginstrumenten: Marlies Glück. re
+
Sorgt für die Begleitung an den Schlaginstrumenten: Marlies Glück. re

Mühldorf. – Zum Fest der Heiligen Drei Könige am 6. Januar findet im Haus der Begnung eine „Feier für den Frieden“ statt.

Das Programm beinhaltet klassische arabische Musik mit der irakischen Sängerin Bushra Poles, die von Marliese Glück an den Percussions sowie den syrischen Musikern Musab Turkmani (Oud), Fuad Alkala (Kanun) und dem Almaestro Wael (Geige) begleitet wird.

Bushra Poles, die vor 15 Jahren zusammen mit ihrer Familie vor dem Irakkrieg nach Deutschland floh, inzwischen in Murnau am Staffelsee lebt und als Dolmetscherin arbeitet, singt ihre Lieder sowohl in arabischer als auch in aramäischer Sprache. Unter anderem wird sie das „Vater Unser“ in der hocharamäischen Originalsprache singen.

Der zweite Teil des Nachmittags besteht aus einer musikalisch untermalten Lesung von Zitaten aus den Heiligen Schriften der Menschheit zum Thema Frieden. Darunter sind Zitate aus dem Neuen und Alten Testament, dem Koran, der Yasna, der Bhgawad-Gita und den Baha’i-Schriften.

Die in dieser Form einzigartige „Feier für den Frieden“ beginnt um 15 Uhr im Haus der Begegnung in Mühldorf und ist bis 17.30 Uhr geplant. Der Eintritt ist frei.

Kommentare