Eigenes Verfahren für Bahnübergang

Heldenstein – Im Zuge der Planungen der Ausbaustrecke München-Mühldorf-Freilassing soll es für den Übergang in Weidenbach ein eigenes Planfeststellungsverfahren geben.

Das teilte Bürgermeister Helmut Kirmeier im Gemeinderat mit. Er erläuterte, dass die Planungsunterlagen nach mehrmaliger Prüfung in der Gemeinde aufgelegt werden. Dann kann die Gemeinde Stellung nehmen. Gemeinderat Georg Schwenk sagte, dass sich die bisherige Haltung, die Bahnlinie zu unterführen, nicht geändert habe. Man solle der Bahn noch mal deutlich machen, dass der Gemeinderat bei seiner bisherigen Haltung bleibe. krl

Kommentare